Gedachtes

Freitag, 15. September 2006

Zwischenbilanz

Aufwachannomalien hab ich immer noch, inzwischen bin ich mir auch sicher, dass es an der Bekanntschaft liegt, neben der es so schön aufzuwachen ist. Streß in der Arbeit hab ich auch noch immer. Und was jetzt noch dazugekommen ist: Bewerbungen schreiben. Haufenweise. Für Wien.

Die Zeit verfliegt nur so, dabei war doch grad erst Frühling... und jetzt ist es bald so weit mit dem Schritt in die große weite Welt des hektischen Businesslebens. Gut, mag ein Klischee sein, aber für ein Landei, eh scho wissen.

Aufs Wohnungsuchen freu ich mich auch schon.. mein eigenes kleines Ikeareich... (schleichwerbung!) Und die Einweihungsfeier. Und überhaupt.

Aber es wird hart. Für mich. Für meine Bekanntschaft. Für uns.

Dienstag, 6. Juni 2006

What the fuck is....

BIERMÖSLBLOSN????

Und ich dachte schon, als Landei kenne ich schon alles...

Donnerstag, 18. Mai 2006

Countdown....

läuft. Noch 1 mal schlafen bis Wien.

Dienstag, 16. Mai 2006

Zuhörservice, hallo!

Manche Menschen haben wirklich keine Freunde. Ist schade, aber es ist so.

Wenn diese dann vielleicht noch bei einer Firma arbeiten, die Ihnen nicht gefällt, dann wird die Frage: "Wie geht es Ihnen" zum Ganz Tags Job. Oder für wenigstens 20 min. Erkennt man die geliebte Telefonnummer am Display und eröffnet mit schicker Firmenanrede, hofft man schon, nicht zur Höflichkeitsfrage gezwungen zu werden. Aber schon der 2. Satz ist der Gefürchtete: "Und? Wie geht es Ihnen?" Mit Gedanken beim "aahhhhh" die mechanische Antwort: "Danke, gut," nicht fragen, frag nicht! "Und Ihnen?"

Gut, die nächsten 20 Minuten vergehen mit Einbauschränken, angetackerten Fingernägeln, verhauten Schularbeiten und der Schwierigkeit eines jungen Hundes. Keine Probleme mit der Schwiegermutter heute. Wenigstens das. Irgendwann scheint sich der Anrufer auf seinen eigentlichen Grund zu erinnern und möchte schlicht verbunden werden. Aber gerne!

Die 2. Sorte dieser einsamen Menschen sind die Älteren Herrschaften. So allein, dass Sie eine Firma gründen müssen, die anscheinend alle bei uns einkaufen. Und den einzigen Anreiz, den diese Herrschaften brauchen, um von Ihrem Leben zu erzählen: Einfach den Hörer abnehmen und dich freundlich nach Ihren Wünschen zu erkundigen. Das ich eigentlich weltliche Güter meine und es sicher nicht zustande bringe, dass sich die Tochter oder Sohn wieder meldet, hat sich anscheinend noch nicht herumgesprochen. Nach 15 Minuten des zuhörens leite ich diskret zu einem Ende hin und verabschiede mich. Er redet weiter. 2 Minuten später der nächste Versuch: Er redet weiter. Nach weiteren 3 Minuten versuche ich es nocheinmal, inzwischen ist sogar schon meine Mittagspause angebrochen: Er redet weiter.

Plötzlich, keine 5 Minuten später, aus heiterem Himmel und mitten unter einem angefangen Satz: Gut, ich schick ihnen was zu, auf wiederhören! Wow. Die Mittagspause war gerettet. Was ihn letzendlich dazu bewogen hatte aufzulegen: keine ahnung. Verabschiedungen prallten auf alle fälle ab wie ein Gummiball an einer hauswand - ohne die geringste Wirkung...

Ich bin ja kein Unmensch, ich lass die Menschen auch Reden. Und für Einsamkeit hab ich auch Verständnis. Aber genauso wenig Verständnis wie für die Schauspieler, die ständig in Talkshows blöd daher reden, habe ich für Leute, die sich bei wildfremden Leuten von wildfremden Firmen einfach ausquatschen und nicht mehr damit aufhören...

Leute, auch ich habe einen Job... aber wenn ihr noch mehr werdet, dann geh ich zur Telefonseelsorge....

Mittwoch, 3. Mai 2006

Wurm, komm raus!

Keine Ahnung, wie, warum, weshalb, wieso und weswegen, aber es haben sich grad irgendwie in meinem Kopf 2 Ohrwürmer (1 pro ohr..) so festgefressen, dass ich aus dem Summen nicht mehr rauskomm...

"....Some say the devil is dead, the devil is dead, the devil is dead, Some say the devil is dead and buried in Killarney.
More say he rose again, more say he rose again, more say he rose
again, and joined the British army...."

"...Mary Mac's father's making Mary Mac marry me
My father's making me marry Mary Mac
And I'm going to marry Mary
To get married and take care of me
We'll all be making merry when I marry Mary Mac... "

Irische Musik ist schon was tolles... aber trotzdem, die soll man sich da konzentrieren? RAUS, Würmer, RAUS!

Freitag, 21. April 2006

Zeitdiebe unterwegs..

Es ist doch wie verhext... Da freut man sich ewig und 3 Tage auf endlich schönes Wetter, Sonne, Sonnenbaden, den ersten Eiskaffee vielleicht... (oh, da fällt mir mein Baileyseiskaffee wieder ein... hat den mal wer ausprobiert? sowas von leckeres, fui..) und man hätte am Nachmittag frei und was ist?

Viel zu viel. Viel zu viel Aufgaben, viel zu viel zu tun um erst gar nicht auf die Idee zu kommen, doch mal bissi Sonne zu tanken... erschreckend, oder? Ich könnte auch schwören, dass schon so kleine, graue Männer wie in "Momo" hinter mir herlaufen...

Wie gern wäre ich mal kurz eine meiner Sonnenblumen, den ganzen Tag am Fensterbrett in der Sonne stehend, das Köpfchen der Sonne zugewandt und einfach nur am sich selbst entfaltend.....

Vielleicht gieße ich sie heute mal mit Baileyseiskaffee. Zur Feier des Tages.

Mittwoch, 29. März 2006

Gedankensprünge...

Der Ausschlaggeber: eine E-mail einer Freundin: " jetzt ein Nickerchen auf der Couch..." (kommt kautsch von autsch oder von kauen? Und war die erste kautsch aus england = kautschuk? Praktisch, neues aus England? Und warum aus england, wenn es eigentlich in Brasilien angebaut wird? Und warum ist man nach Drogenkonsum ein meeresraubtier? Sind Haie Säuger und beißen sich in Mamas Nippel fest? Wachsen Nippel nach? Stören Piercings beim Stillen? Tut das weh? hat man autsch früher outch geschrieben und später ein C davor gestellt?)

manchmal springe ich meinen Gedanken nur noch hinterher...

und nein, es waren keine Drogen im Spiel....

Dienstag, 21. März 2006

*lach*

Eben sah ich im Posteingang diese Mail:


Von:RTL Newsletter
An: dori501@ist-einmalig.de
Kopie:
Betreff: Wir machen Sie zum Model!
Datum: Tue, 21 Mar 2006 09:22:30 +0100

*lach*
Das schau ich mir an... *ggggggggg*

Mittwoch, 8. März 2006

Gedanken zum Tag...

1. Faschingskrapfen mit Vanillefüllung sind auch nach dem Fasching immer noch waaaahnsinnig gut..

2.Es ist doof, wenn draußen die Sonne strahlt, der Schnee glitzert und es relativ warm ist und man das ganze durch Scheiben miterleben muss...

3. Tage, an denen einen das Arbeiten gar überhaupt nicht interessiert, sollte man am besten gar nicht anfangen,bzw. aus dem Kalender streichen..

4. Freunde, die man unbehelligt stundenlang mit dem selben Thema nerven darf, sollte man unbedingt behalten und verwöhnen... und ein ganz dickes Danke sagen.

5. Faschingskrapfen mit Vanillefüllung sind auch nach dem Fasching immer noch waaaahnsinnig gut..

Mittwoch, 15. Februar 2006

Jetzt mal ehrlich...

... Wer von Euch hat noch NIE mit seinem PC, seinem Auto, seiner verkeilten Haustür oder seinem nervenden Wecker gesprochen?? Wer hat noch NIE oben genannte Gegenstände gelobt oder geschimpft oder auf den Mond gewünscht??

Ich hab mich grad wieder dabei ertappt, wie ich mit meinem Faxprogramm schimpfe... und im erschreckten Innehalten hab ich meine Kollegin mit dem Excel reden hören... Sind wir uns so fremd geworden, dass wir nicht mehr miteinander reden? Sind uns tote Dinge näher als ein anderer Mensch? Verstehen diese Dinge uns? Haben sie eine Seele? Oder bilden wir uns nur ein, dass das geliebte Vehikel besser anspringt, wenn man es dabei anfeuert?

Wäre wirklich mal interessant, den täglichen Gegenständen für einen Tag eine Stimme zu geben.. was die uns wohl erzählen würden....

Bist du schon drin?

Nein? Dann wirds aber Zeit!

Suchst du was?

 

Stats by Net-Counter.net

Aktuelle Beiträge

Josef Mühlbacher...
Jüngst belauschter Disput zwischen Ich und Über-Ich: I:...
Josef Mühlbacher (Gast) - 13. Okt, 18:18
hahah du bist voll suess!!!
hahah du bist voll suess!!!
Miaomiao (Gast) - 15. Jan, 12:47
Die Wlt ist ein Irrenhaus
KrakenHut Isso ! Grüße ausem Nimmerland...
BongHans (Gast) - 1. Dez, 18:26
So macht man das!
Mit'm linken Vorderrad drüber fahrn, am nächsten...
Muh-Tiger - 19. Jun, 20:55
MeinFreund hat nur zwei!!
MeinFreund hat nur zwei!!
sternderl (Gast) - 11. Apr, 14:35

Wer da?

Stats by Net-Counter Auf Bild gebannt:
www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from dori501. Make your own badge here.
Ostern naht... This_egg_hatches_on_04/05/06!_Adopt_one_today_from_pickle-green.com/egraphics!

trotzdem noch soo lang bis Weihnachten!

Januar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Lesen bildet?!




Tim J. Armstrong
Der Kelch der Könige

Status

Online seit 4719 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 13. Okt, 18:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Autofahrer unterwegs
Fettnapferl ahoi
Gedachtes
Impressum
Jubiliertes
Kreatives
Nerviges
Review
taegliches Leben
Traumhaftes
wahres und weises
Was ist....
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren